C·A·P Home > Aktuell > Meldungen > 2007 > Gemeinsinn-Werkstatt im "Change Handbook"

Gemeinsinn-Werkstatt im "Change Handbook"

Methodenansatz von C·A·P und Bertelsmann Stiftung im Standardwerk für Change-Management-Verfahren

14.03.2007 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Im Rahmen des vom Centrum für angewandte Politikforschung und der Bertelsmann Stiftung getragenen Forschungs- und Entwicklungsprojekts zur Förderung von "Gemeinsinn und Gemeinschaftsfähigkeit" wurde das Projektverfahren "Gemeinsinn-Werkstatt" entwickelt. Die Publikation "Beteiligung übers Reden hinaus" beschreibt ausführlich die Hintergründe und Vorgehensweisen. Nun wurde die Gemeinsinn-Werkstatt auch international anerkannt. Ein Beitrag hierzu von Wolfgang Fänderl wurde soeben im englischsprachigen "Change Handbook" publiziert.

Gemeinsinn benötigt wertschätzende Herangehensweisen, gut strukturierte Prozessgestaltung und konkrete Anliegen, die zur Vernetzung auf Zeit führen. Mit der Gemeinsinn-Werkstatt können die vielfältigen Herausforderungen freiwilligen Engagements umfassend und kreativ bearbeitet werden.

Derzeit werden Gemeinsinn-Werkstätten in Zusammenhang mit demografischem Wandel, Kinder- und Jugendbeteiligung sowie Vernetzung lokaler demokratischer Strukturen angefragt und eingesetzt. Entsprechendes prozedurales Fachwissen fließt in Beratungsprozesse, Qualifizierungsprogramme, Vernetzungs- und Kooperationsprojekte unterschiedlicher Träger aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Sozialbereich ein.

Der innovative Methodenansatz wurde Anfang des Jahres in den USA veröffentlicht und mit 60 weiteren Methoden im 732 Seiten starken "Change Handbook" qualifiziert verglichen. Dieses Buch gilt als Standardwerk für Großgruppenverfahren. Die Gemeinsinn-Werkstatt ist damit einer der ersten europäischen Ansätze, dem dies gelungen ist.

Weitere Informationen zum Projektverfahren sind in unseren Publikationshinweisen zu finden: Beteiligung übers Reden hinaus. Gemeinsinn-Werkstatt: Materialien zur Entwicklung von Netzwerken. Das Webportal des am C∙A∙P angebundenen Netzwerk Gemeinsinn e.V. bietet konkretere Erläuterungen sowie einen ausführlichen deutschsprachigen Artikel zum "Change-Handbook".


News zum Thema


Die Freiheit der Andersdenkenden und die Grenzen der Meinungsfreiheit
Fachtagung für Trainer*innen und Multiplikator*innen
01.04.2019 · Akademie Führung & Kompetenz

Anders.Gleich.Vertraut.
Ein neues Projekt der Akademie Führung & Kompetenz in Kooperation mit dem Institut für berufliche Zukunft
02.03.2019 · C·A·P

Demokratie-Lernen in der MENA Region
Ein Bericht auf goethe.de
11.01.2019 · Akademie Führung & Kompetenz

Zusammen oder zerstritten? Europa, Toleranz und Demokratie
Das C·A·P bei der „Langen Nacht der Demokratie“ in München
18.09.2018 · C·A·P

Brave New Worlds?! The Future of Democracy and Citizenship Education
Susanne Ulrich moderierte bei der NECE Konferenz in Marseille
11.09.2018 · C·A·P