C·A·P Home > Aktuell > meldungen-archiv > 2006 > TOP Management Programm

TOP Management Programm der Bayerischen Staatskanzlei

Europa im Umbruch – Wege aus der Krise

12.03.2006 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Prof. Dr. Werner Weidenfeld referierte am 09.03.2006 beim TOP Management Programm der Bayerischen Staatskanzlei zum Thema "Europa im Umbruch – Wege aus der Krise".  An der Konferenz nahmen Spitzenführungskräfte aus allen Ministerien ebenso wie der Präsident des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs, Dr. Huber und Generalstaatsanwalt Dr. Strötz teil.

Auf besonderes Interesse stieß der Vorschlag zur Lösung der europäischen Verfassungskrise, den die Bertelsmann Stiftung mit dem Centrum für angewandte Politikforschung (C·A·P) der Universität München erarbeitet hat. Das Konzept sieht vor, anstelle der umfangreichen Verfassung einen knappen, rund 40seitigen Text zu verabschieden, der als Vertrag zur Reform des Vertrags von Nizza sich auf die Optimierung der Entscheidungsprozesse konzentriert.

Anschließend referierte Roman Maruhn vom C·A·P über die mittelfristige Finanzvorausschau der Europäischen Union.


News zum Thema


Abschluss der Pilotphase der Schule des Strategischen Denkens
Die Test-Seminare waren ein voller Erfolg
19.02.2021 · C·A·P

Umzingelt von Feinden der Freiheit
Alexander Graf Lambsdorff: Wenn Elefanten kämpfen. Rezension von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
14.02.2021 · Süddeutsche Zeitung

Das sozialdemokratische Signal fehlt. Wo steht die SPD inhaltlich im Super-Wahljahr?
Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
08.02.2021 · rbb inforadio

Digitaldialog Europa: Europa auf der Suche nach einer Zukunftsstrategie
Zoom-Webinar am 25.02.2021 mit einem Impulsvortrag von Professor Dr. Werner Weidenfeld
04.02.2021 · C·A·P

Brand New Bundestag – Wie kann der Bundestag in Deutschland diverser werden?
Statements von Eva Feldmann-Wojtachnia
31.01.2021 ·