C·A·P Home > Aktuell > Meldungen > 2005 > Radio Europa 2020

Radio Europa 2020

Ausschreibung für ein Radioprojekt des Auswärtigen Amts und der Forschungsgruppe Jugend und Europa.

18.05.2005 · Forschungsgruppe Jugend und Europa


< Vorige NewsNächste News >

In Kooperation mit dem Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland realisiert die Forschungsgruppe Jugend und Europa das Projekt "RADIO EUROPA 2020 - Zukunft machen".

Im Rahmen einer Online-Kreativ-Werkstatt (18.5.-15.7.2005) und einem Europäischen Jugendcamp in Berlin (18.-22.9) sollen Jugendliche zu einem kreativen Dialog über die Zukunftsperspektiven der Europäischen Integration angeregt werden.

PDF-Download

Flyer "RADIO EUROPA 2020 - Zukunft machen"

Link

Homepage des Projekts: www.radio-europa-2020.de


News zum Thema


Herausforderung Einwanderungsgesellschaft. Toleranz fördern, Demokratie stärken
Fachveranstaltung zum Modellprojekt „Kinder gegen Rassismus – Kinder für Toleranz“
24.10.2019 · C·A·P

Mehr Toleranz wagen!
Fortbildung für Lehrkräfte und Mutiplikator*innen der Jugendarbeit in NRW
14.10.2019 · C·A·P

Radikalisierung vorbeugen – Demokratie fördern in der Bildungs- und Jugendarbeit
C·A·P Input beim Internationaler Fachaustausch des IJAB e.V.
14.10.2019 · C·A·P

Planreihe „Der Landtag sind wir!“ – Start ins Schuljahr 2019/20
Teamerschulung am C·A·P am 21. und 22.09.2019
11.10.2019 · C·A·P

Fachveranstaltung: Herausforderung Einwanderungsgesellschaft. Toleranz fördern, Demokratie stärken
Am 21.10.19 in München – Online-Anmeldung jetzt möglich!
11.09.2019 · C·A·P