C·A·P Home > Aktuell > meldungen-archiv > 2005 > Die Entdeckung Europas

Die Entdeckung Europas - Geist und Gegenwart

Prof. Dr. Werner Weidenfeld als Referent in Graz

10.05.2005 · C·A·P



Prof. Dr. Werner Weidenfeld, Direktor des C·A·P, hält auf dem von den drei Grazer Universitäten vom 11.-14.05.2005 gemeinsam veranstalteten Kongress "Die Entdeckung Europas - Geist und Gegenwart, Pfingst-Dialog Steiermarck 2005" zwei Vorträge zu den Themen "West-Ost: zwei Geschwindigkeiten auf dem Weg zur Bürgergesellschaft?" und "Ist die Teilung Europas überwunden?"

Weitere Informationen zum Kongress finden Sie unter
www.geistundgegenwart.at


News zum Thema


Perspektiven nach dem Ukrainekrieg
Julian Nida-Rümelin, Werner Weidenfeld, Mattias Kumm, Erich Vad, Albrecht von Müller, Antje Vollmer
26.09.2022 · C·A·P

Europa brennt – Zweifel an der Handlungsfähigkeit
Eine Essay von Werner Weidenfeld
19.08.2022 · Tichys Einblick 09/2022

Talk zu „Social Media – weder sozial noch Medien?“
Junge Reihe im Bayerischen Landtag
18.07.2022 · C·A·P

Weitermerkeln statt Zeitenwende
Von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
17.07.2022 · Tichys Einblick

Olaf Scholz: Kann der Kanzler Kommunikation?
Eine Analyse mit Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
30.06.2022 · dw.com