C·A·P Home > Aktuell > Meldungen > 2005 > C·A·P-Planspiele für die Bundeswehr

C·A·P-Planspiele für die Bundeswehr

Neues Ausbildungsmittel zur Vorbereitung von Auslandseinsätzen

02.06.2005 · Forschungsgruppe Jugend und Europa


< Vorige NewsNächste News >

Im Juni werden zwei C·A·P-Planspiele zur Sicherheitspolitik als Ausbildungsmittel zur Vorbereitung von Auslandseinsätzen in der Bundeswehr eingeführt.

Die von Tamir Sinai, Forschungsgruppe Jugend und Europa am C·A·P, erstellten Planspiele zur Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU und zur Entscheidungsfindung im Rahmen des Nordatlantikrates der NATO versetzen die Teilnehmenden in die Rolle von Entscheidungsträgern im Angesicht realistischer Krisenszenarios und machen durch die simulierte Entscheidung über den möglichen Einsatz der ERRF bzw. NRF, komplizierte Zusammenhänge der internationalen Politik erfahrbar und verständlich.

Die Planspiele werden durch das Zentrum Innere Führung im Intranet der Bundeswehr und als CD-ROM bis auf Kompanieebene angeboten. Bei Interesse an den Planspielen der FGJE wenden Sie sich bitte an: fgj@lrz.uni-muenchen.de.


News zum Thema


#Junges Europa. We are one
Junge Menschen kommen zu Wort für ein Europa von Morgen – Tagung in Tutzing
10.12.2019 · C·A·P

Musik öffnet Welten: Anpfiff Europa
Neuer Sammelband des Instituts für Auslandsbeziehungen – Beitrag von Eva Feldmann-Wojtachnia
10.12.2019 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Jugend und Politik im Dialog – aber wie?
Netzwerk Berlin am 15. November 2019 im Deutschen Bundestag
25.11.2019 · C·A·P

Europa rückt zusammen. 30 Jahre nach dem Mauerfall
Eine deutsch-polnische Perspektive
18.11.2019 · EUROPE after work

Parlamentarische Praxisübung
Landtagspräsidentin Ilse Aigner beim Planspiel 'Der Landtag sind wir!' in Holzkirchen
12.11.2019 · Holzkirchener Merkur