C·A·P Home > Aktuell > Interviews > 2005 > Welche Koalitionen sind denkbar?

Nach der Wahl - Welche Koalitionen sind denkbar?

Interview mit Dr. Manuela Glaab, Leiterin der Forschungsgruppe Deutschland am C·A·P

19.09.2005 · domradio.de


< Vorige NewsNächste News >

Da weder Schwarz-Gelb noch Rot-Grün eine Mehrheit im Bundestag haben, läuft bei den Volksparteien bereits die Suche nach neuen Koalitionspartnern auf Hochtouren. Mit der Linkspartei wollen sich aber beide nicht zusammenschließen und eine große Koalition ist ebenfalls unerwünscht. Es deutet vieles auf eine Koalition hin, bei der die FDP und die Grünen zusammen mit einer der großen Parteien regieren. Die Ampel kategorisch ausgeschlossen hatte vor der Wahl nur die FDP. Bei der SPD und den Grünen gab es einzelne Stimmen, die sich ein Bündnis mit den Freidemokraten durchaus vorstellen konnten. Angesichts des radikalen Reformprogramms der Liberalen scheint eine inhaltliche Verständigung auf dem Papier jedoch äußerst schwierig. Wer kann nun überhaupt mit wem? "Verschiedene Konstellationen sind möglich", meint Dr. Manuela Glaab. Sie ist Leiterin der Forschungsgruppe Deutschland beim Centrum für angewandte Politikforschung in München.

News zum Thema


Ungenauigkeiten im Lebenslauf "irrelevant"
Ehemaliger Merkel-Berater nimmt Annalena Baerbock in Schutz
10.06.2021 · watson.de

Digitaler Festakt
40. Ausgabe des Jahrbuchs der Europäischen Integration
29.05.2021 · C·A·P

Jugendforum für Europa: Die Zukunft im Fokus
Digitaler Europa-Dialog mit Staatsministerin Melanie Huml am 19. Mai 2021
20.05.2021 · C·A·P

Die Europäische Union
6. Auflage des Bandes von Werner Weidenfeld in der utb-Reihe "Grundzüge der Politikwissenschaft"
19.05.2021 · C·A·P

Antisemitismus in Deutschland
Bericht und Interview mit Prof. Werner Weidenfeld
17.05.2021 · Phoenix Television (Hong Kong)