C·A·P Home > Publikationen > 2007 > Kosovo

Was jetzt? Eckpunkte einer neuen Kosovopolitik der Europäischen Union

Von Armando García Schmidt und Dominik Tolksdorf

Deutsch
Armando García Schmidt, Dominik Tolksdorf: Was jetzt? Eckpunkte einer neuen Kosovopolitik der EU
spotlight europe # 2007-09
Dezember 2007
PDF-Download, 387 KB

English
Armando García Schmidt, Dominik Tolksdorf: Kosovo: what next? The cornerstones of a new EU policy
spotlight europe # 2007-09
December 2007
pdf download, 481 kb

12.12.2007 · spotlight europe #2007-09


< Vorige NewsNächste News >


Die Kosovo-Frage kann kaum mehr einvernehmlich gelöst werden. Vieles deutet darauf hin, dass die Kosovaren durch eine Unabhängigkeitserklärung neue Tatsachen schaffen werden. Der Kosovo-Konflikt gefährdet die Stabilität und Transformationsdynamik der ganzen Region. Die EU muss nun ihre ganze Macht einsetzen, weiter Druck auf die Beteiligten ausüben und die europäische Perspektive der Region neu definieren.

There is little room for reaching an agreement on the status of Kosovo that is acceptable to all parties. All signs point toward a destabilizing status quo should the Kosovars unilaterally declare independence. Because the conflict over Kosovo threatens to undermine stability and democratic transformation throughout the region, the European Union must use all available political power in pressuring both sides to compromise.


News zum Thema


Die vergessene Wahrheit - Der deutsche Einfluss auf die Staatsgründung Kroatiens
Von Ivan Simek
28.06.2013 · Münchner Beiträge zur europäischen Einigung, Bd. 24

Why Serbia should be granted candidate status for the European Union
C·A·Perspectives · 4 · 2011
08.12.2011 · Sebastian Schäffer

Die EU als Motor der Transformation in Südosteuropa
Ivo Sanader eröffnet das C·A·P Forschungskolloquium im Wintersemester
04.11.2010 · C·A·P

Ein Zwergstaat am Tropf der EU - Kosovo nach seiner Unabhängigkeit
Interview mit Dominik Tolksdorf
04.05.2009 · domradio.de

Musterfall "Kosovo"?
Dominik Tolksdorf und Sebastian Schäffer ziehen die Lehren für die Konflikte im Kaukasus
10.02.2009 · C·A·P

Webdesign EGENCY München