C·A·P Home > Publikationen > 2007 > Gipfeltreffen EU-USA

Von der Wirtschaftspartnerschaft zur transatlantischen Strategiegemeinschaft?

C·A·P Aktuell · 7 · 2007

Thomas Bauer:
Von der Wirtschaftspartnerschaft zur transatlantischen Strategiegemeinschaft? Analyse und Bewertung des EU-USA Gipfeltreffens
2007 unter der deutschen EU-Ratspräsidentschaft
C·A·P Aktuell · 7 · 2007

PDF download (83 kb)

04.05.2007 · Thomas Bauer


< Vorige NewsNächste News >


Der EU-USA-Gipfel vom 30. April 2007 hat sich oberflächlich betrachtet in seiner Symbolik und in seinem Ergebnis nahtlos in die Abfolge der transatlantischen Gipfeltreffen der letzten Jahre eingefügt. Auch unter dem deutschen EU-Ratsvorsitz wurde das Hauptaugenmerk auf den Ausbau der wirtschaftlichen Beziehungen gerichtet. Im Zentrum stehen dabei immer wieder neue Initiativen, Aktionsprogramme und die Einrichtung von Expertengruppen, die auf Arbeitsebene den Wirtschaftsdialog weiter voranbringen sollen. Doch letzten Endes überdeckt die tragende Symbolik - beispielsweise die Unterzeichnung des neuen transatlantischen Luftfahrtabkommens - das Fehlen verbindlicher Zusagen in globalen Themen wie etwa der Klimapolitik ...



News zum Thema


Trump kann auch eine Chance für Europa sein
"Kamingespräch" des European Campus Rottal-Inn
21.11.2016 · Passauer Neue Presse

BPR Interviews: Werner Weidenfeld
Europe after the Brexit
15.11.2016 · Brown Political Review

Donald Trump gewinnt US-Präsidentschaftswahl
Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
09.11.2016 · SR Online / Biland am Abend

no-img
Elmau war ein erfolgreicher Gipfel
Werner Weidenfeld über Elmau und die Magie des Inszenatorischen
02.07.2015 · Bayernkurier

no-img
Sein Name ist Fluch und Segen zugleich
Werner Weidenfeld über die Kandidatur von Jeb Bush und den US-Wahlkampf
17.06.2015 · Die Tagespost

Webdesign EGENCY München