C·A·P Home > Publikationen > 1997 > Sprache als Instrument politischer Führung

Sprache als Instrument politischer Führung. Helmut Kohls Berichte zur Lage der Nation

Forschungsgruppe Deutschland: Schriftenreihe, Band 8

Manuel Fröhlich: Sprache als Instrument politischer Führung. Helmut Kohls Berichte zur Lage der Nation im geteilten Deutschland. 1997. 252 Seiten, Euro 15,50. ISBN 3-9804711-9-5

01.10.1997 · Forschungsgruppe Deutschland


< Vorige NewsNächste News >


Die "Berichte zur Lage der Nation" im geteilten Deutschland von Bundeskanzler Helmut Kohl sind höchst aussagekräftige Zeitdokumente. Sie spiegeln die deutschlandpolitische Konzeption der Bundesregierung. Welche Prämissen, Grundsatzpositionen, Strategien und Ziele verfolgte die Regierung Kohl? Eine detaillierte Textanalyse beantwortet diese Frage und rekonstruiert die Deutschlandpolitik der 80er Jahre in ihrer sprachlichen Dimension.

Die deutsch-deutschen Beziehungen waren geprägt durch einen Kampf um Worte. In dieser Auseinandersetzung waren die Berichte das effektivste und persönlichste Führungsinstrument des Bundeskanzlers. Wer beeinflußte das konzeptionelle Gerüst der Deutschlandpolitik? Wie setzte der Kanzler das Instrument der Berichte ein? Dieses Buch schildert exemplarisch, wie über Sprache Politik gemacht wird.


News zum Thema


Gerhard Schröder und die SPD
Von Sebastian Fischer, Schriftenreihe der Forschungsgruppe Deutschland, Band 17
29.06.2005 · Forschungsgruppe Deutschland

Aus dem Blickwinkel der Macht
Die Grünen in der Regierungsverantwortung 1998-2002. Eine Analyse von Judith Hufnagel.
19.10.2004 · Schriftenreihe Forschungsgruppe Deutschland

Impulse für eine neue Parteiendemokratie: Analysen zu Krise und Reform
Forschungsgruppe Deutschland: Schriftenreihe, Band 15
16.12.2003 · Forschungsgruppe Deutschland

Die Führungsfrage: CDU und CSU im zwischenparteilichen Machtkampf
Forschungsgruppe Deutschland: Schriftenreihe, Band 14
24.11.2003 · Forschungsgruppe Deutschland

Der distanzierte Bürger. Gesellschaft und Politik in einer sich wandelnden Moderne.
Forschungsgruppe Deutschland: Schriftenreihe, Band 12
01.10.2002 · Forschungsgruppe Deutschland

Webdesign EGENCY München