C·A·P Home > Über das C·A·P > C·A·P-Fellows > Dr. Franz-Lothar Altmann

Dr. Franz-Lothar Altmann

Associate Professor, Universität Bukarest - C·A·P-Fellow 2002

Dr. Franz-Lothar Altmann war Leiter der Forschungsgruppe "Westlicher Balkan" bei der Stiftung für Wissenschaft und Politik (SWP) in Berlin und Geschäftsführender Vorstand der deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde und gleichzeitig Chefredakteur von "Osteuropa Wirtschaft".

Er ist seit vielen Jahren in die Politikforschung des C·A·P in den Bereichen "Mittelosteuropa" und "Transformation zu Demokratie und Marktwirtschaft" aktiv involviert.

Nach Studium und  Promotion in München und Frankfurt a. M. zunächst der Marktforschung verpflichtet, übernahm Franz-Lothar Altmann seit 1969 verschiedene wissenschaftliche Aufgaben am Osteuropa-Institut und seit 1987 am Südost-Institut, beide in München, wobei er dann 13 Jahre lang  letzteres, von 1987 bis 2000, als stellvertretender Leiter mit führte.

Zahlreiche Lehraufträge im In- und Ausland, Studienaufenthalte in Tschechien, den USA, Japan sowie neun Bücher und etwa 185 Aufsätze profilieren sein persönliches Engagement in wissenschaftlicher Ausbildung und Forschung.

Franz-Lothar Altmann hat in vielfältiger Weise die Politikforschung des C·A·P im Rahmen von Workshops, Konferenzen und Forschungsberichten begleitet und wichtige Impulse für die Arbeit des Centrums geliefert.

Webdesign EGENCY München