C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > EUmérite 2014

EUmérite 2014

Preisträger Prof. Dr. Weidenfeld: “Baustelle Europa muß neu geordnet werden”

12.06.2014 · Die Lokale - Memmingen


< Vorige NewsNächste News >

Memmingen (rad). Der Politik-Wissenschaftler Prof. Dr. Werner Weidenfeld erhält den Europa-Preis EUmérite 2014. Die von dem Memminger Unternehmen Magnet-Schultz ins Leben gerufene, mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung würdigt den Einsatz Weidenfelds für Europa und den europäischen Gedanken.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier.


News zum Thema


"Nein" der SPD zur GroKo nicht endgültig
Politologe Werner Weidenfeld im AZ-Interview
22.11.2017 · Abendzeitung

Sondierung geplatzt: Hat Christian Lindner sich verzockt?
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
22.11.2017 · web.de Magazin

Jamaika ist tot, es lebe Bayern
Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
21.11.2017 · taz

Was nun nach Jamaika?
Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
21.11.2017 · münchen.tv

Zweifel an der Kompetenz der Politiker
Prof. Dr. Werner Weidenfeld im Interview zum Scheitern der Jamaika-Sondierungen
20.11.2017 · Die Tagespost

Webdesign EGENCY München