C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > 2015 > Die Erregbaren

Die Erregbaren - Über die Dramatik in der Politik

Rezension von Werner Weidenfeld über das neue Buch herausgegeben von Karl-Rudolf Korte

Karl-Rudolf Korte (Hrsg.), Emotionen und Politik, Begründungen, Konzeptionen und Praxisfelder einer politikwissenschaftlichen Emotionsforschung. Nomos-Verlag 2015, 350 Seiten, 69 Euro.

Online-Bestellung

 

30.11.2015 · Süddeutsche Zeitung


< Vorige NewsNächste News >

Politik ist rational, heißt es. Doch nun wendet sich die Wissenschaft endlich der Dramatik in der Politik zu. Denn Emotionen und Wutausbrüche spielen dort eine viel größere Rolle als bisher erforscht.

Link zur Rezension


News zum Thema


Jahrbuch der Europäischen Integration 2017
Herausgegeben von Werner Weidenfeld und Wolfgang Wessels
06.12.2017 · C·A·P

Warum Seehofers Machtverzicht für Merkel zum Problem werden könnte
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
04.12.2017 · Business Insider

„Das kann die CSU bis zur Wahl nicht vergessen machen“
Interview zum Bayern-Machtkampf
04.12.2017 · t-online.de

CSU leadership change: Can Markus Söder renew Angela Merkel's struggling allies?
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
04.12.2017 · dw.com

Die AfD ist erst der Anfang: Warum bald eine weitere neue Partei im Bundestag sitzen könnte
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
27.11.2017 · Huffington Post

Webdesign EGENCY München