C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > 2010 > Schüler lernen Parlamentsalltag kennen

Schüler lernen Parlamentsalltag kennen

"Der Landtag sind wir": Planspiel an der Ullstein-Realschule in Fürth - Plenum im Musikraum

10.03.2010 · Fürther Nachrichten


< Vorige NewsNächste News >

FÜRTH (sb) - Politik zum Anfassen an der Leopold-Ullstein-Realschule: Beim Planspiel "Der Landtag sind wir" erarbeiteten rund 50 Schüler in Fraktionen, Ausschüssen und Plenum einen Gesetzentwurf zum Thema Jugendkriminalität. Zum Abschluss standen vier Mitglieder des Landtags (MdL) den Jugendlichen Rede und Antwort.


Abgeordneter für einen Tag - die Schüler der Klassen 10 d und 10 g waren mittendrin im Parlamentsalltag. Und nach einigen Stunden brachte die Mehrheit im zum Plenarsaal umfunktionierten Musikraum ein neues Jugendkriminalitätsgesetz auf den Weg. Mit zusätzlichen Stellen für Richter und Staatsanwälte, Erziehungslagern, dem Ausbau von Arrestplätzen und 400 neuen Jugendarbeitern für den Freistaat. "Wir wollen Berührungsängste abbauen und zeigen, dass Politik nicht nur trocken ist, sondern auch Spaß machen kann und interessant ist", sagt Marco Heuer.

Jährlich 100 Projekte

Zusammen mit seinen Kollegen Bernd Knüfer und Bettina Seitz von der Forschungsgruppe Jugend und Europa sowie den Lehrkräften Simone Freund und Axel Kraus stand er den Nachwuchs-Politikern mit Rat und Tat zur Seite. Bayernweit gibt es jährlich rund 100 Projekte dieser Art, die vom Centrum für angewandte Politikforschung (C·A·P) der LMU München durchgeführt und vom Landtag finanziert werden.

Nach der Parlamentsarbeit, über die von einer Planspiel-Presse berichtet wurde, konnten die Zehntklässler waschechten Abgeordneten einige Fragen stellen. Was verdient ein MdL? Haben Sie einen Nebenberuf? Wie sieht eine typische Arbeitswoche aus? Warum wird die NPD nicht verboten? - die Schüler wollten von Petra Guttenberger (CSU), Horst Arnold (SPD), Renate Ackermann (Grüne) und Landtagsvizepräsident Jörg Rohde (FDP) allerhand wissen.

Spaß an dem Planspiel hatten neben den Jugendlichen aber auch die Politiker. Petra Guttenberg fasste es mit einem Schmunzeln zusammen: "Ich würde mich freuen, wenn es im Landtag manchmal so lustig zugehen würde, wie bei euch hier."


News zum Thema


Planspiel ganz realistisch
Lobkowitz-Realschüler als Landtagsabgeordnete im Plenarsaal
29.01.2016 · Oberpfalz Echo

„Einmal Politiker sein...“
Auftakt der Planspielstaffel 2015/2016 „Der Landtag sind wir!“ im Bayerischen Landtag
13.10.2015 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

no-img
Einmal Politiker sein
Simulation der Forschungsgruppe Jugend und Europa im Rahmen des Projekt "Der Landtag sind wir"
10.03.2015 · Augsburger Allgemeine

no-img
„Mischt euch ein!“
Planspiel „Der Landtag sind wir" im Elsa-Brändström-Gymnasium
18.11.2014 · Münchner Wochenanzeiger

no-img
Decision-Making in the European Union an der Hochschule Rhein-Waal
Politiksimulation mit Bettina Reiter
23.10.2014 · Forschungsgruppe Jugend und Europa

Webdesign EGENCY München