C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > 2008 > Der Sarkozy-Faktor

Der Sarkozy-Faktor

Frankreichs EU-Ratspräsidentschaft beginnt am 1. Juli - Ist der EU-Vertrag noch zu retten?

Von Alain X. Wurst

01.07.2008 · ZEIT ONLINE


< Vorige NewsNächste News >

Frankreichs EU-Ratspräsidentschaft beginnt am 1. Juli – und Paris hat sich dafür viel vorgenommen. In Berlin hofft man, dass Sarkozys Unberechenbarkeit die Rettung des EU-Vertrags nicht erschwert.

(...)

In Berlin besteht die Befürchtung, dass der französische Präsident die nötige diplomatische Vorsicht nicht haben könnte. "Den Ruf eines ehrlichen Vertreters von Europas Interessen muss Sarkozy sich erst noch verdienen“, sagt Matthias Chardon vom Centum für angewandte Politikforschung in München. Die Art und Weise, wie Sarkozys Berater Henri Guaino das Projekt Mittelmeerunion ursprünglich ankündigte, bleibt in Erinnerung.

(...)

Lesen Sie den ganzen Artikel auf ZEIT ONLINE.



News zum Thema


Vertrag von Lissabon: Probleme sind mit irischer Entscheidung nicht gelöst
Statement von Sarah Seeger
03.10.2009 · Pravda (Slowakei)

Vor der Abstimmung: Die Zukunft des Vertrags von Lissabon
Interview mit Sarah Seeger
02.10.2009 · Radio M 94,5

Getöse um Europa
Erste Lesung des Begleitgesetzes zum Lissabonvertrag - Interview mit Werner Weidenfeld
26.08.2009 · SR2 KulturRadio - Bilanz am Mittag

"Spagat-Urteil" zu Europa?
Bundesverfassungsgericht entscheidet über Lissabon-Vertrag - heute.de im Gespräch mit Werner Weidenfeld
30.06.2009 · ZDF Online

Lissabon-Urteil wird ein Spagat
Interview mit Werner Weidenfeld
25.06.2009 · EurActiv.de

Webdesign EGENCY München