C·A·P Home > Aktuell > Pressespiegel > 2007 > Presseschau zum EU-Gipfel

Presseschau zum EU-Gipfel in Brüssel

Analysen und Statements von Mitarbeitern der Bertelsmann Forschungsgruppe Politik

25.06.2007 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Neuer Schwung für Europa?

Audio-Interview mit Janis A. Emmanouilidis

25.06.2007 · DRS (Schweiz)


"Der Baustelle Europa eine Etage draufgesetzt"

Schlussbilanz der deutschen EU-Ratspräsidentschaft. Mit einem Statement von Kristina Notz.

25.06.2007· Tagesschau.de


Ein Ausweg aus dem konstitutionellen Dilemma der EU

Diejenigen Mitgliedstaaten, die den ursprünglichen Verfassungsvertrag unterstützten, sollten eine radikale Überarbeitung des derzeitigen Verfahrens für Vertragsänderungen fordern – als 'Gegenleistung' für ihre Kompromissbereitschaft bei der bevorstehenden Regierungskonferenz. Dies schreibt Janis A. Emmanouilidis in einem Papier von Juni 2007 für das Centre for Applied Policy Research (C·A·P).

22.06.2007· EurActiv


Perspektiven und Erfolgschancen des EU-Gipfels

Audio-Interview mit Janis A. Emmanouilidis

21.06.2007 · Deutsche Welle (englisches Programm)


Druck einziges Mittel gegen widerspenstige EU-Mitglieder

Sanktionen sind nur bei Verletzung der Grundwerte vorgesehen. Janis A. Emmanouilidis im Gespräch mit heute.de.

21.06.2007 · heute.de


Beförderung in Nizza

Wie Polen in der EU zu Einfluss kam

21.06.2007 · Frankfurter Allgemeine Zeitung


Welche Folgen hätte ein Scheitern des EU-Gipfels in Brüssel?

Audio-Interview mit Janis A. Emmanouilidis

21.06.2007 · hr info


Ein Rauswurf ist unmöglich: Staaten können nur von sich aus austreten

Mit einem Statement von Janis A. Emmanouilidis.

21.06.2007 · Frankfurter Neue Presse


The Constitutional Summit: Who wants what and why?

The impasse over the Constitutional Treaty shows that old cleavages and conflicts in Europe are resurfacing, with new coalitions of interest becoming apparent, write Dominik Hierlemann (Bertelsmann Stiftung) and Sarah Seeger (Centre for Applied Policy Research) in a June 2007 paper for the Spotlight Europe series.

20.06.2007 · EurActiv


Europa am Abgrund

Drei Gründe, warum Angela Merkel jetzt die EU retten muss - Von Werner Weidenfeld

20.06.2007 · Abendzeitung


Dossier: Merkel sucht Zauberformel für Gipfel

Die deutsche Ratspräsidentschaft hat in der Auseinandersetzung mit Polen über die künftigen Abstimmungsregeln in der EU verschiedene Kompromissoptionen unterbreitet. Mit einer Grafik auf Basis von C·A·P-Daten.

20.06.2007 · Financial Times Deutschland


Relativitätstheorie auf Polnisch

Mit einem Statement von Janis A. Emmanouilidis.

20.06.2007 · Tagesspiegel


Rausschmiss unliebsamer EU-Mitglieder unmöglich

Mit einem Statement von Janis A. Emmanouilidis.

20.06.2007 · net-tribune


Vertrag statt Verfassung

Vor dem Gipfel in Brüssel präsentieren sich die EU-Mitgliedsstaaten in Sachen Verfassung uneinig. Nun ist aber ein Ausweg in Sicht: Ein neuer EU-Vertrag. Mit einem Statement von Janis A. Emmanouilidis.

20.06.2007 · DW-World.de


Auf Kompromisssuche- Neue Chancen für eine EU-Verfassung?

Angela Merkel hat sich einiges vorgenommen für den EU-Gipfel am 21. und 22. Juni: Die Ratspräsidentin will die ins Stocken geratenen Verhandlungen über ein gemeinsames Vertragswerk zum Abschluss bringen. Doch was bleibt noch übrig von der ursprünglichen Verfassung für Europa? Mit einem Zitat von Janis A. Emmanouilidis.

20.06.2007 · heute.de


Die Blockierer der EU-Verfassung

Die Franzosen sagten "Non", die Niederländer "Nee": 2005 fiel die EU-Verfassung bei Volksabstimmungen in beiden Ländern durch. Nun verlangen mehrere Staaten Änderungen des ursprünglichen Entwurfs. Ein Überblick. Mit einem Statement von Janis A. Emmanouilidis.

20.06.2007 · DW-World.de


Europa auf der Kippe

Werner Weidenfeld befürchtet die Marginalisierung Europas sowie das mögliche Ende der Union.

16.06.2007 · DIE WELT


News zum Thema


„Jahrbuch der Europäischen Integration 2016“ erscheint im November
Herausgegeben von Werner Weidenfeld und Wolfgang Wessels
31.10.2016 · C·A·P

Europa - Ein hilfloser Koloss
Von Werner Weidenfeld
24.08.2011 · Cicero, September 2011

Das Ende der französischen Ratspräsidentschaft
Sarkozy irritierte Merkel ab und zu - Prof. Werner Weidenfeld im Interview
29.12.2008 · Diennik.Pl (Polen)

Fortschritte bei der Umsetzung der EU-Agenda - Bilanz des EU-Frühjahrsgipfels
C·A·P Aktuell · 1 · 2008
22.04.2008 · Sarah Seeger und Matthias Chardon

Spagat an der EU-Spitze: Sloweniens Halbzeitbilanz
Werner Weidenfeld analysiert die EU-Präsidentschaft
30.03.2008 · n-tv.de

Webdesign EGENCY München