C·A·P Home > Aktuell > meldungen > 2015 > Sicherheitspolitik in Europa

Neue Herausforderungen für die Sicherheitspolitik in Europa

Michael Bauer spricht über regionale Sicherheit im Nahen Osten

12.11.2015 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >


Foto: Hanns-Seidel Stiftung

Wie ist der Erfolg des IS im Nahen Osten zu erklären und welche Gegenstrategien lassen sich entwickeln? Welche Folgen hat der Vormarsch des IS für Länder wie Tunesien und Marokko? Wie kann eine regionale Sicherheitsarchitektur aussehen? Zu diesen Fragen sprach Michael Bauer auf dem Panel „Islamischer Extremismus auf dem Vormarsch – Herausforderung für die innere und äußere Sicherheit in Europa“ im Rahmen einer Konferenz der Hanns-Seidel Stiftung und des Wildfried Martens Centres for European Studies.

Zum ausführlichen Konferenzbericht


News zum Thema


Improving Foreign Support to Tunisia's Civil Society
C·A·Perspectives on Tunisia No. 07-2017
23.11.2017 · C·A·P

Prévenir l’Extrémisme Violent au Gouvernorat de Médenine
C·A·Perspectives on Tunisia No. 06-2017
20.11.2017 · C·A·P

Online Freedom of Expression
C·A·Perspectives on Tunisia No. 05-2017
16.11.2017 · C·A·P

The Threat of Cyber Terrorism in Tunisia
C·A·Perspectives on Tunisia No. 04-2017
15.11.2017 · C·A·P

An added value economic model for Tunisia
C·A·Perspectives on Tunisia No. 03-2017
02.11.2017 · C·A·P

Webdesign EGENCY München