C·A·P Home > Aktuell > meldungen > 2015 > Rassismus

Rassismus als Produkt staatlicher Problembearbeitung

Mügeln. Die Entwicklung rassistischer Hegemonien und die Ausbreitung der Neonazis - Buchpräsentation in Leipzig am 9. Juli

Buchpräsentation und Diskussion mit Dr. Britta Schellenberg
Moderiert von PD Dr. Oliver Decker
Am: 9.7.2015, 17-19 Uhr

Ort: Vortragsraum in der Bibliotheca Albertina – Universitätsbibliothek Leipzig, Beethovenstraße 6, 04107 Leipzig

16.06.2015 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Im Sommer 2007 wurden bei einem Altstadtfest in der sächsischen Kleinstadt Mügeln Menschen aus rassistischen Motiven angegriffen, verfolgt und belagert. Nur das Eingreifen der Polizei konnte einen Pogrom verhindern. Doch die staatliche Aufarbeitung des rassistischen Vorfalls war keineswegs so entschlossen wie die Polizisten während der Gewalteskalation. Im Gegenteil. Schellenberg bestimmt in ihrer vielschichtigen Analyse zu den Ereignissen die Muster staatlichen Scheiterns im Umgang mit Rassismus und Neonazis. Der „Fall Mügeln“ handelt von institutionellem Rassismus, der Schwäche und Schwächung demokratischer Kultur und der Durchsetzung rassistischer und demokratiefeindlicher Zustände in einem lokalen Raum.

Die Muster des Scheiterns der staatlichen Problembearbeitung bei der Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus sind keineswegs an den spezifischen Fall gebunden. Sie zeigen sich immer wieder, auch im NSU-Komplex und schimmern selbst hinter den „Lügen-Presse“-Rufen der PEGIDA-Bewegten.

Veranstalter: Weiterdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen und das Kompetenzzentrum für Rechtsextremismus und Demokratieforschung (i.G.) an der Universität Leipzig.

Zum digitalen Buch von Britta Schellenberg


News zum Thema


Deutschland verroht
Links wie rechts steigt das Potenzial politisch motivierter Gewalt - Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
18.06.2016 · Die Tagespost

Deutschlands Umgang mit dem Dritten Reich, Rechtsextremismus und Rechtspopulismus
Diskussionsveranstaltung im C·A·P
14.06.2016 · C·A·P


Wie stark ist der Rechtspopulismus in Europa? Nach der Wahl in Österreich
NDR Redezeit-Themenabend mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
24.05.2016 · NDR

Veröffentlichung: Die Graphic Novel „Drei Steine“ und pädagogische Begleitmaterialien
Präsentation am 20. Mai 2016 in Berlin
11.05.2016 · C·A·P

Webdesign EGENCY München