C·A·P Home > Aktuell > meldungen > 2015 > ERP-Stipendienprogramm

ERP-Stipendienprogramm der Studienstiftung des deutschen Volkes

Bewerbung noch bis zum 15. Oktober möglich

28.09.2015 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt auch in diesem Jahr wieder bis zu 15 Vollstipendien für Studien- und Forschungsaufenthalte an US-amerikanischen Universitäten. Ziel des ERP-Stipendienprogramms ist es, die transatlantische Verständigung zu stärken und hochqualifizierte Nachwuchskräfte, die eine Tätigkeit im öffentlichen Sektor anstreben, zu fördern und miteinander zu vernetzen. Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2015.

Das ERP-Stipendienprogramm geht auf eine Initiative des ehemaligen Koordinators der Bundesregierung für die deutsch-amerikanische Zusammenarbeit, Prof. Dr. Werner Weidenfeld, zurück. Es entstand 1994, um hochqualifizierten Absolventinnen und Absolventen das Studium in den USA zu ermöglichen. Seit der Gründung ist ein Netzwerk entstanden, dem heute rund 350 Ehemalige angehören, die in den unterschiedlichsten Bereichen tätig sind, etwa in Wissenschaft und Forschung, Ministerien und Behörden sowie Wirtschaftsorganisationen und Anwaltskanzleien.


News zum Thema


Die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den USA und dem Heiligen Stuhl
Rezension der Dissertation von Tassilo Wanner
06.12.2016 · FAZ

Trump kann auch eine Chance für Europa sein
"Kamingespräch" des European Campus Rottal-Inn
21.11.2016 · Passauer Neue Presse

BPR Interviews: Werner Weidenfeld
Europe after the Brexit
15.11.2016 · Brown Political Review

Donald Trump gewinnt US-Präsidentschaftswahl
Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
09.11.2016 · SR Online / Biland am Abend

no-img
Elmau war ein erfolgreicher Gipfel
Werner Weidenfeld über Elmau und die Magie des Inszenatorischen
02.07.2015 · Bayernkurier

Webdesign EGENCY München