C·A·P Home > Aktuell > meldungen > 2014 > Smart Power – Ways of Enhancing the Council of Europe’s Impact

Smart Power – Ways of Enhancing the Council of Europe’s Impact

Mitarbeit des C·A·P am Reform-Report für den Europarat

07.02.2014 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Der Europarat hat nun den Reform-Bericht 'Smart Power - Ways of Enhancing the Council of Europe's Impact' vorgelegt. Er hatte ihn vor einem Jahr bei mehreren führenden Think-Tanks in Auftrag gegeben. An diesem 'Advisory Report by the Think-Tank Task Force' wirkte neben Prof.Dr. Werner Weidenfeld, Direktor des Centrums für angewandte Politikforschung, mit: Nadia Arbatova (IMEMO, Moskau), Jacek Kucharczyk (Institute of Public Affairs, Warschau), Hans Martens (European Policy Centre, Brüssel), und Richard Youngs ( FRIDE, Madrid). Das vorbereitende Treffen der 'Think-Tank Task Force' fand im Centrum für angewandte Politikforschung in München statt.


News zum Thema


no-img
The Pursuit of Undivided Europe
Experts’ Views on the Political Relevance of the Council of Europe - Mitwirkung des C·A·P an Strategiepapier
19.12.2014 · C·A·P

Smart Power – Ways of Enhancing the Council of Europe's Impact
1st meeting of the task force at C·A·P
29.07.2013 · C·A·P

Webdesign EGENCY München