C·A·P Home > Aktuell > meldungen > 2014 > Klassiker des europäischen Denkens

Klassiker des europäischen Denkens

Neues Europa-Standardwerk mit zwei Beiträgen von Prof. Dr. Werner Weidenfeld

Winfried Böttcher (Hrsg.). Klassiker des europäischen Denkens, Friedens- und Europavorstellungen aus 700 Jahren europäischer Kulturgeschichte, Nomos-Verlag, Baden-Baden 2014.

Nomos-Shop

no-img

14.08.2014 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Das große Lexikon stellt den Kanon zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des europäischen Denkens dar. Der Band versammelt auf 781 Seiten die Europavorstellungen von mehr als 100 herausragenden Persönlichkeiten aus mehr als 700 Jahren europäischer Kulturgeschichte.

Aus der Feder von Prof. Weidenfeld stammen zwei Analysen: Gustav Stresemann (S.499 - 504) und Konrad Adenauer (S. 537 - 542).


Webdesign EGENCY München