C·A·P Home > Aktuell > meldungen > 2013 > Portrait des Neonazifunktionärs Jürgen Rieger

Biographisches Portrait des Neonazifunktionärs Jürgen Rieger

Beitrag von Robert Philippsberg im Jahrbuch „Extremismus & Demokratie“

Philippsberg, Robert: Biographisches Portrait: Jürgen Rieger, in: Backes, Uwe/ Gallus Alexander/ Jesse, Eckhard (Hrsg.): Jahrbuch „Extremismus & Demokratie“, Band 24/2012, Baden-Baden 2012, S. 211-227.

Bestellung

08.01.2013 · Forschungsgruppe Deutschland


< Vorige NewsNächste News >

Jürgen Rieger (1946-2009) war einer der wichtigsten und prominentesten Persönlichkeiten im deutschen Rechtsextremismus. Diesen Status erlangte er, indem er sich innerhalb dieses politischen Spektrums auf vielfältigste Art und Weise engagierte. Zu seinen zahlreichen Aktivitäten zählten seine anwaltliche Tätigkeit für Alt- und Neonationalsozialisten, seine führenden Funktionen in unterschiedlichen rechtsextremen Vereinen und seine Tätigkeit in hohen Parteiämtern der NPD. Mediales Aufsehen erregten auch immer wieder seine Immobiliengeschäfte, die er dank seiner hohen finanziellen Ressourcen zugunsten der Szene tätigen konnte. Jürgen Rieger organisierte außerdem die mittlerweile verbotenen Rudolf Heß Gedenkmärsche im bayerischen Wunsiedel und betätigte sich publizistisch, wobei er zeitweise unterschiedliche Pseudonyme benutzte.

Mit dem biographischen Portrait über Jürgen Rieger ist nunmehr erstmals ein Beitrag erschienen, der Riegers Lebenslauf, seine Bedeutung in der rechtsextremen Szene und seine publizistische Tätigkeit eingehend analysiert und reflektiert. Verfasser ist Robert Philippsberg, Doktorand der LMU München und Autor des in der Schriftenreihe „Münchner Beiträge zur politischen Systemforschung“ erschienenen Bandes „Die Strategie der NPD“.


News zum Thema


Deutschland verroht
Links wie rechts steigt das Potenzial politisch motivierter Gewalt - Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
18.06.2016 · Die Tagespost

Deutschlands Umgang mit dem Dritten Reich, Rechtsextremismus und Rechtspopulismus
Diskussionsveranstaltung im C·A·P
14.06.2016 · C·A·P


Wie stark ist der Rechtspopulismus in Europa? Nach der Wahl in Österreich
NDR Redezeit-Themenabend mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
24.05.2016 · NDR

Veröffentlichung: Die Graphic Novel „Drei Steine“ und pädagogische Begleitmaterialien
Präsentation am 20. Mai 2016 in Berlin
11.05.2016 · C·A·P

Webdesign EGENCY München