C·A·P Home > Aktuell > meldungen > 2013 > Forschungsgruppe Deutschland

Wechsel in der Leitung der Forschungsgruppe Deutschland

Berufung von Prof. Dr. Manuela Glaab nach Koblenz-Landau

28.03.2013 · Forschungsgruppe Deutschland


< Vorige NewsNächste News >

Die langjährige Leiterin der Forschungsgruppe Deutschland am C·A·P, Manuela Glaab, ist zur Professorin an der Universität Koblenz-Landau ernannt worden. Sie tritt dort die Nachfolge von Prof. Ulrich Sarcinelli an und übernimmt den Lehrstuhl für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Politisches System der Bundesrepublik Deutschland. Prof. Glaab bleibt dem C·A·P als Fellow verbunden, die Forschungsgruppenleitung liegt ab sofort bei Dr. Michael Weigl.



News zum Thema


Die „Junge Alternative“ und die „Campus Alternative“ in Bayern und München
Kurzanalyse von Dr. Robert Philippsberg
23.01.2017 · C·A·P

Die Stiftungen sollen Orientierung bieten
Statement von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
20.01.2017 · sueddeutsche.de

Die AfD in Bayern - eine Phantompartei
Statements von Robert Philippsberg, Associate Reasercher am C·A·P
20.01.2017 · sueddeutsche.de

Seit der US-Wahl treten in Bayern mehr Menschen in Parteien ein
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
16.01.2017 · Süddeutsche Zeitung

Der Parteienstaat in der Zeitenwende
Eine Analyse von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
07.01.2017 · Bayernkurier

Webdesign EGENCY München