C·A·P Home > Aktuell > meldungen > 2012 > „Braucht Europa ein neues Projekt?“

„Braucht Europa ein neues Projekt?“

Vortrag von Prof. Dr. Werner Weidenfeld in Paris

30.03.2012 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Weidenfeld, Direktor des C·A·P hält am 2. April 2012 einen Vortrag in Paris bei einem deutsch-französischen Seminar organisiert vom Studienkomitee für deutsch-französische Beziehungen (Cerfa) und dem Institut français des relations internationales (Ifri) in Zusammenarbeit mit der Direction de la Prospective des Ministère des Affaires étrangères et européennes und dem Planungsstab des Auswärtigen Amtes, zum Thema „Braucht Europa ein neues Projekt?“.


News zum Thema


Analyse: EU 2017
Sterbender Schwan oder Phönix aus der Asche?
23.12.2016 · Reuters News

Dr. Thomas Jansen: Europa verstehen
Reflexionen gegen die Krise der Union
08.12.2016 · Münchner Beiträge zur europäischen Einigung, Band 27

„Europa steht unter Hochspannung“
Über die Konsequenzen der Voten in Rom und Wien für Europa spricht rbb inforadio mit dem Politikwissenschaftler Werner Weidenfeld
06.12.2016 · inforadio rbb

Next Europe - Traum oder Albtraum?
Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld in Salzburg
03.11.2016 · C·A·P

Union: In der CSU regiert die Angst
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
03.11.2016 · ZEIT Online

Webdesign EGENCY München