C·A·P Home > Aktuell > Meldungen > 2010 > NECE-Konferenz

Cities and Urban Spaces: Chances for Cultural and Citizenship Education

NECE-Konferenz in Triest

02.08.2010 · Akademie Führung & Kompetenz


< Vorige NewsNächste News >

Vom 29. September bis 1. Oktober 2010 findet in Triest (Italien) die jährliche Konferenz des „Network European Citizenship Education (NECE)“ statt, bei der auch die Akademie Führung & Kompetenz vertreten sein wird. Das diesjährige Thema lautet „Cities and Urban Spaces: Chances for Cultural and Citizenship Education“.

Viele europäische Städte haben sich in den letzten Jahren dramatisch verändert: Migration und Mobilität unterhöhlen das Gemeinwesen in vielen urbanen Gesellschaften. Städte sind komplizierte Gebilde geworden, in denen ethnisch, sozial und kulturell separierte Gemeinwesen entstehen. Dies bringt auch Konflikte in Fragen der Identität und Selbstbehauptung mit sich.

Gleichzeitig entstehen neue Formen des Ausdrucks von Bürgerbeteiligung und öffentlichem Raum. Künstlerische und kulturelle Aktionen, wie Guerilla Gardening oder Flashmob, können die Öffentlichkeit informieren und aktivieren. Neue Beteiligungsmöglichkeiten mobilisieren das politische und kreative Potenzial der Bürgergesellschaft.

Welche Möglichkeiten und Ziele ergeben sich daraus für die kulturelle und politische Bildung? Könnten sie zu einer neuen Betrachtung von früheren Prämissen und Vermittlungszielen der politischen Bildung führen?

In Vorträgen und Workshops - wie z. B. „City and the Past: Cultural and Citizenship  Education at the Interface of Remembrance Policy“, oder „Good Governance and Politics in the City: Cultural and Citizenship Education Accompanying New Models of Participation“- werden diese Fragen von verschiedenen Seiten beleuchtet.

Die Konferenz vereint Fachkräfte aus Architektur, Soziologie und Stadtplanung sowie Künstler(innen) und Multiplikator(inn)en der kulturellen und politischen Bildung. Ziel ist es, sowohl einen Dialog über aktuelle Herausforderungen für den urbanen Raum aus ganz unterschiedlichen Perspektiven zu fördern, sowie nach Impulsen für eine urbane kulturelle und politische Bildung zu suchen.

Susanne Ulrich von der Akademie Führung & Kompetenz wird einen der Präsentationsblöcke moderieren. 

Konferenzsprache ist Englisch.

Weitere Informationen

Anmeldung


News zum Thema


Conflict Matters
Präsentation des Programms „Mehr als eine Demokratie“ in London
30.11.2017 · Akademie Führung & Kompetenz

Demokratiefestival „Neukölln Open“
Susanne Ulrich moderierte die Plenumsdebatte
29.09.2017 · C·A·P

„Mind the Gap“
Fachtagung für Trainerinnen und Trainer des C·A·P
23.05.2017 · Akademie Führung & Kompetenz

Wir müssen reden: Gespräche zu kontroversen politischen Themen initiieren und begleiten
Seminarreihe für Multiplikator*innen in der Bildungs- und Gemeindearbeit
27.03.2017 · Akademie Führung & Kompetenz

Über 'Täter' und 'Opfer' in der Demokratie
Fachtagung am 25. Februar 2017 im Bayerischen Landtag
02.03.2017 · Akademie Führung & Kompetenz

Webdesign EGENCY München