C·A·P Home > Aktuell > Meldungen > 2009 > 60 Sekunden für die Demokratie

Preisverleihung des Video-Wettbewerbs "60 Sekunden für die Demokratie"

Ein Bericht von Martina Mobley

14.12.2009 · Akademie Führung & Kompetenz


< Vorige NewsNächste News >

60sek_sticker.jpgDas Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus sowie das Netzwerk Politische Bildung Bayern und die Akademie Führung & Kompetenz am C·A·P ehrten am 30. November 10 Beiträge des Web-2.0-Projekts "60 Sekunden für die Demokratie" bei einer feierlichen Preisverleihung. Den 1. Preis, je ein iPod nano, erhielten Marcel Jelinek und Marco Meynhardt, Schüler der Städtischen Berufsoberschule Augsburg.
Am Wettbewerb nahmen Schulen und Jugendgruppen aus ganz Bayern teil. Von der Jury wurden Preisträger unter anderem aus München, Landshut und Nürnberg ausgewählt. Der Publikumspreis ging nach Aschaffenburg.

Auf der Internetplattform www.60sek.de waren Jugendliche zwischen 14 und 22 Jahren aufgerufen, die Bedeutung der Demokratie und deren Rolle im Alltag in Kurzvideos abzubilden.

2009_60sek_platz1.jpg
Die Erstplatzierten: Marcel Jelinek und Marco Meynhardt mit Lehrer (2.v.l) und Staatssekretär Marcel Huber (2.v.r)

Klicken Sie auf ein Bild um die vergrößerte Version anzuzeigen. 

Die Preisverleihung wurde durch Dr. Marcel Huber, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, eröffnet. Daraufhin hoben Laudatoren, wie der stellvertretende Direktor der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit, Herr Werner Karg, die Projektleiterin des Netzwerks Politische Bildung Bayern, Miriam Apffelstaedt, sowie Mitglieder der Jury zentrale Qualitätsmerkmale der einzelnen Videos hervor und die einzelnen Videoclips wurden präsentiert. Abschließend lud ein Buffet zum gegenseitigen Austausch und gemeinsamen Feiern ein. „Die Antwort von Jugendlichen auf die Frage nach Demokratie wird unsere Zukunft prägen. Wir müssen Jugendliche dazu motivieren, politische Bildung aktiv anzunehmen und selbst die Geschicke unserer Gesellschaft mit zu gestalten“, so der Staatssekretär.

Die Gewinner

Platz 1-3:

1. Platz: Demokratie mal anders, Städtische Berufsoberschule Augsburg
2. Platz: Humankapital, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH München
3. Platz: Das Vorbild, Nymphenburger Schulen München
3. Platz: Demokratie in allen Sprachen, Staatliche Realschule Zirndorf

die weiteren Platzierungen:

Der für uns wichtigste Artikel, Maria-Ward-Schule Nürnberg
Happy Birthday, Realschule Prien
Alle Menschen sind ‚gleich‘, Augsburg
Keine Zensur, Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH Augsburg
Dieses ist der erste Streich, DalbergTV, Karl-Theodor-von-Dalberg-Gymnasium Aschaffenburg
Es lebe die Demokratie, Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes Landshut

Die Gewinnervideos können auf der Website www.60sek.de angesehen werden.


News zum Thema


Israelisch-bayerisches Demokratieprojekt mit Lehrern
Kooperation mit dem Wertebündnis Bayern
11.07.2016 · Akademie Führung & Kompetenz

Publikation „Politik wagen. Ein Argumentationstraining“
Präsentation am 14. Juli 2016 im Kultusministerium München
15.06.2016 · Akademie Führung & Kompetenz

Trainingsprogramme zur Stärkung der Zivilgesellschaft
„Challenges of Modern Societies“ - Trainerausbildung im Bereich gesellschaftliche Diversität in Kairo
04.05.2016 · C·A·P

Mehr als eine Demokratie
Präsentationen und Vortrag zur Publikation
03.05.2016 · C·A·P

Handbuch 'Mehr als eine Demokratie' erschienen
Präsentation am 11. April 2016 im C·A·P und am 29. April in Berlin
10.03.2016 · Akademie Führung & Kompetenz

Webdesign EGENCY München