C·A·P Home > Aktuell > Meldungen > 2007 > Diskussion in China

Wie geht es weiter mit Europa?

Diskussion mit chinesischen Wissenschaftlern in Harbin - Projekt mit der Renmin University in Peking

21.05.2007 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >


Die Frage wie die EU künftig verfasst sein soll, wird weit über die Grenzen der EU hinaus beachtet. So wird auch in China die bestehende Unsicherheit über das Schicksal der Vertragsreform mit Aufmerksamkeit verfolgt. Im Rahmen des gemeinsamen Projekts des Center for European Studies der Renmin Universität in Peking und des C·A·P, diskutierten Franco Algieri und Janis Emmanouilidis die Zukunft des europäischen Integrationsprojekts mit chinesischen Wissenschaftlern in Harbin. Besondere Aufmerksamkeit auf chinesischer Seite fanden Modelle zur Differenzierung des europäischen Integrationsprojekts.


News zum Thema


Betzavta/Miteinander - Modul 3
Modul 3 der zertifizierten Trainerausbildung.
15.01.2018 ·

Mehr als eine Demokratie - train the trainer workshop
Fortbildung für Multiplikator/inn/en der Demokratiepädagogik
13.11.2017 ·

Betzavta/Miteinander - Modul 2
Modul 2 der zertifizierten Betzavta-Ausbildung.
25.09.2017 ·

Betzavta/Miteinander - Modul 1
Modul 1 der zertifizierten Trainer/innen - Ausbildung
12.06.2017 ·

Betzavta/Miteinander - Modul 2
Modul 2 der zertifizierten Betzavta-Ausbildung.
29.05.2017 ·

Webdesign EGENCY München