C·A·P Home > Aktuell > Meldungen > 2007 > Asien verändert die Welt

Asien verändert die Welt

Sammelband, herausgegeben von der Bertelsmann Stiftung, mit einem Beitrag von Prof. Werner Weidenfeld

Bertelsmann Stiftung (Hrsg.)
Asien verändert die Welt
1. Auflage 2007, 272 Seiten
gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-89204-976-0

Bestellung

25.09.2007 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Der Aufstieg Asiens bestimmt heute die Lage der Weltwirtschaft ebenso wie die großen politischen Fragen der Zeit und viele kulturelle und religiöse Einflüsse, denen wir im Alltag unterliegen. Dieser Sammelband stellt umfassend und klar die wichtigsten Entwicklungen auf dem größten Kontinent der Erde und ihre Folgen für Europa dar und formuliert Antworten auf die Herausforderungen Asiens.

Viele namhafte Autoren tragen mit ihrer individuellen Perspektive zu einem Gesamtbild bei: José Manuel Barroso, Michael von Brück, Delfín Colomé, Aurel Croissant, John Elkington, Carl Haub, Paul Kennedy, Hans-Georg Knopp, Eduard Kögel, Pascal Lamy, Kazuo Ogoura, Demetrios G. Papademetriou, Amartya Sen, Horst Siebert, Karan Singh, Jodie Thorpe und Werner Weidenfeld ("Anforderungen an eine europäische Asienstrategie").


News zum Thema


Weltpolitik – Analyse
Botschafter Mei Zhaorong am C·A·P
02.02.2016 · C·A·P

Besuch von der Parteihochschule in Peking am C·A·P
Dozenten treffen Prof. Dr. Werner Weidenfeld
10.11.2015 · C·A·P

Erneuter Besuch von Botschafter Mei am C·A·P
Politischer Austausch in München
23.10.2015 · C·A·P

no-img
Germany and China: Embracing a Different Kind of Partnership?
C·A·P Working Paper by Christoph Schnellbach & Joyce Man
21.09.2015 · C·A·P

no-img
European Studies Program - Visit from Taiwan
Dr. Fu-chang Chang at the C·A·P
18.07.2015 · C·A·P

Webdesign EGENCY München