C·A·P Home > Aktuell > Meldungen > 2006 > Förderung der Zuhörkompetenz

Förderung der Zuhörkompetenz

Lern- und Lehrmaterial für MultiplikatorInnen - Modellprojekt für die bayerische Erwachsenenbildung

13.12.2006 · Akademie Führung & Kompetenz


< Vorige NewsNächste News >

Die Akademie Führung & Kompetenz und das Institut für Gesprächsforschung wurden im März 2004 von der Stiftung Zuhören des Bayerischen Rundfunks mit dem zweijährigen Projekt "Methodisch-didaktisches Lern- und Lehrmaterial zur Förderung der Zuhörfähigkeit – ein Modellprojekt für die bayerische Erwachsenenbildung" beauftragt, das aus Mitteln des Bayerischen Kulturfonds gefördert wurde.

Ziel des Projekts war die Verdeutlichung der Alltags-Relevanz des Zuhörens als grundlegende Kompetenz für eine erfolgreiche Gesprächsführung. Für die Entwicklung eines zweitägigen Seminarkonzepts wurden zunächst die Bereiche "Sozialkompetenz Zuhören" und "Wirtschaftsfaktor Zuhören" kombiniert. Mit der systematischen Auswertung von Forschungsliteratur und bereits vorhandenem methodischem Material wurde die Basis für die wissenschaftliche Entwicklung des Seminarkonzepts gelegt. Vorträge über die Bedeutung von Zuhören im Alltag, über Zuhörverhalten und Kommunikationshindernisse wurden verknüpft mit Übungen, die ein erfahrungsorientiertes Lernen ermöglichen. In den Seminaren wurde den Teilnehmenden ermöglicht, ein Verständnis der sozialen und mentalen Aspekte des Zuhörens zu entwickeln sowie neue Wege des Zuhörens beruflichen wie privaten Alltag kennen zu lernen und zu erproben. Vor der Durchführung der Testseminare wurde ein umfangreicher Fragebogen entwickelt, der Grundlage für die Weiterentwicklung des Lern- und Lehrmaterials diente.

Weitere Kooperationspartner sind der Bayerische Volkshochschulverband bvv, das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft bbw und das DGB-Bildungswerk, in deren Zusammenarbeit das Seminarkonzept "Erfolgsfaktor Zuhören" in entsprechenden Seminaren erprobt wurde. Auf der Programmbereichskonferenz  des Bayerischen Volkshochschulverbands bvv mit dem Thema "Abenteuer Zuhören. Bildungskonzepte zu einer neu entdeckten Kulturtechnik" in München am 15./16.3 2006 wurde Handbuch und Konzept erneut vorgestellt und deren Vermarktungsstrategien diskutiert.

Das nun fertig gestellte und mit einem Vorwort von Kultusminister Siegfried Schneider versehene Praxishandbuch "Besser Zuhören. Übungen und Hintergrundwissen zur Förderung der Zuhörfähigkeit" enthält sowohl Materialien des Seminarkonzeptes "Erfolgsfaktor Zuhören" zum Training der Zuhörfähigkeit als Sozialkompetenz von Susanne Ulrich und Martin Hartung wie auch Übungen und Materialien zur Förderung und Sensibilisierung des Hörsinns von Daniela Arnu. Zusätzlich enthält das Handbuch den Bericht der mit dem Innovationspreis für Erwachsenenbildung 2005 ausgezeichneten Gabriele Forchheimer über das Projekt "alt und jung – vorlesen – erzählen – zuhören".

Publikation

Susanne Ulrich, Martin Hartung (Hrsg.): Besser Zuhören. Übungen und Hintergrundwissen zur Förderung der Zuhörfähigkeit. Modellprojekt für die bayerische Erwachsenenbildung, 2006, ISBN 3-933456-41-X, 86 Seiten.

PDF-Download: Besser zuhören (4 MB)


News zum Thema


More than one democracy - Workshop
Workshop zur gleichnamigen Publikation mit Uki Maroshek-Klarman. Für erfahrene Betzavta Trainerinnen und Trainer. Workshop will be held in English.
16.05.2017 ·

TrainerInnentagung 2017
TrainerInnentagung 2017 für die ProgrammeBetzavta/Miteinander, Mehr als eine Demokratie, Eine Welt der Vielfalt und Achtung (+) Toleranz.
14.05.2017 ·

Betzavta/Miteinander - Modul 3
Modul 3 der zertifizierten Trainerausbildung.
02.04.2017 ·

Betzavta/Miteinander - Modul 1
Modul 1 der zertifizierten Trainer/innen - Ausbildung
20.02.2017 ·

Mehr als eine Demokratie - Politische Bildung neu denken
Fortbildung für Multiplikator/inn/en der Demokratiepädagogik
17.02.2017 ·

Webdesign EGENCY München