C·A·P Home > Aktuell > Meldungen > 2005 > Europa - Macht und Ohnmacht

Europa - Macht und Ohnmacht

Werner Weidenfeld spricht beim Europäischen Forum in Alpbach

31.08.2005 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Prof. Dr. Werner Weidenfeld, Direktor des C·A·P, hielt am  28. August 2005 im Rahmen der Alpbacher politischen Gespräche einen Vortrag zum Thema "Kann und will die EU ein Global Player sein?".

Entscheidungsträger und Wissenschaftler aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Kultur treffen sich jährlich in Alpbach, um Fragen der Zukunft der europäischen Integration zu diskutieren.

Weitere Informationen zum Europäischen Forum Alpbach finden Sie unter www.alpbach.org.


News zum Thema


Europa muss seine Seele wiederfinden
Ein Essay von Werner Weidenfeld
27.03.2017 · POLITIKUM 01/2017

60 Jahre Römische Verträge
Begegnungen im Rahmen des Münchner Festaktes
24.03.2017 · C·A·P

Donald Trump und das "Impeachment": Amtsenthebung nicht mehr unrealistisch
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
21.03.2017 · web.de Magazin

Rechtspopulismus: Europa wehrt sich
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
21.03.2017 · ZEIT ONLINE

Heikles Jubiläum
Werner Weidenfelds Analyse zum Thema „60 Jahre Römische Verträge“
14.03.2017 · Das Parlament (ePaper)

Webdesign EGENCY München