C·A·P Home > Aktuell > Interviews > 2012 > Mitgliederschwund der Parteien

Mitgliederschwund der Parteien

Interview mit Jörg Siegmund

14.02.2012 · Bayern 2


< Vorige NewsNächste News >

Die jüngst veröffentlichte Emnid-Umfrage belegt einen allarmierenden Trend: Den etablierten Parteien laufen nach wie vor die Mitglieder davon. Einzig die Grünen und die Piratenpartei können sich über einen deutlichen Mitgliederzuwachs freuen. Im Gespräch mit der RadioWelt am Abend auf Bayern 2 analysiert Jörg Siegmund, Senior Scholar am C·A·P, die aktuelle Lage der Parteien und die Gründe für das nachlassende Engagement vieler Bürger.

News zum Thema


Sinkt das Piratenschiff?
Zur ungewissen Zukunft der Piratenpartei äußert sich C·A·P-Experte Jörg Siegmund
08.08.2012 · München TV

Piraten in Bayern
Setzt die Segel, Leichtmatrosen! Statement von Jörg Siegmund, C·A·P-Parteienexperte
25.05.2012 · br.de

Höhere Hürden
Wahl: Viele kleine Parteien erschweren das Regieren. Experten warnen dennoch vor einer Änderung der Fünf-Prozent-Klausel
18.05.2012 · Augsburger Allgemeine

Wahlkreise: Kinder sollen nicht mehr zählen
Zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts äußert sich C·A·P-Experte Jörg Siegmund
23.02.2012 · Münchner Merkur

Webdesign EGENCY München