C·A·P Home > Aktuell > Interviews > 2010 > Merkels Machtmosaik

Ein passender Stein in Merkels Machtmosaik

Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld

Die Kandidatenkür verrät viel über den Zustand der Politik – Dabei wäre gerade jetzt die Orientierungskraft eines starken Bundespräsidenten gefragt Politologe Werner Weidenfeld über fehlende Konsequenzen aus Köhlers Rücktritt, die Sinnkrise des Landes und die Suche nach Typen, die keine Schwierigkeiten machen.

PDF-Download

05.06.2010 · Die Tagespost


< Vorige NewsNächste News >


News zum Thema


Rechtspopulismus: Europa wehrt sich
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
21.03.2017 · ZEIT ONLINE

Es rumort in der CSU: An der Basis herrscht Uneinigkeit
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
20.02.2017 · Augsburger Allgemeine

Schulz und Trump treiben Menschen in die Politik
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
19.02.2017 · Augsburger Allgemeine

„Die Leute wollten die Demokratie schützen“
Interview mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
18.02.2017 · Augsburger Allgemeine

So schmutzig wird der Wahlkampf
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
14.02.2017 · Abendzeitung

Webdesign EGENCY München