C·A·P Home > Aktuell > Interviews > 2008 > Wahl in Italien

Italien - Die Rückkehr des ewigen Lächeln

Roman Maruhn im Audio-Interview zum Comeback Berlusconis

15.04.2008 · rbb inforadio


< Vorige NewsNächste News >

Silvio Berlusconi kehrt an die Macht zurück. Da mag der Rest von Europa sich wundern oder den Kopf schütteln. Nicht einmal zwei Jahre nach seiner Abwahl gewinnt er haushoch die italienische Parlamentswahl - wie war das möglich?

Für Berlusconi ist es ein triumphaler Wahlsieg. In beiden Kammern des italienischen Parlaments liegt seine neu gegründete Partei Volk der Freiheit weit vorne. Der Sieg fällt unerwartet hoch aus. Die klare Mehrheit in Abgeordnetenkammer wie Senat macht politische Reformen in Italien in der Tat grundsätzlich möglich.

Roman Maruhn ist Italien-Experte am Centrum für angewandte Politikforschung der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Wir dürfen uns noch einen Moment lang wundern, bevor wir nach vorne schauen - warum haben so viele Italiener Berlusconi noch einmal ihre Stimme gegeben?


News zum Thema


Zehnte Sommerakademie Europa stellt Frage nach Zukunft des Vertrags von Lissabon
Tagung in Schloss Krickenbeck am Niederrhein
23.06.2008 · C·A·P

Berlusconis Sicherheitspaket
C·A·P-Italienexperte Roman Maruhn im Interview
17.06.2008 · Radio M 94,5

Was dem Neuen bevorsteht: E' l'economia, stupido!
Roman Maruhn nimmt zur Wahl in Italien Stellung
14.04.2008 · derStandard.at

Italienische Krise
Interviews mit Roman Maruhn zum Misstrauensvotum gegen Ministerpräsident Prodi
25.01.2008 · rbb, hr, netzeitung, AZ, SZ

Webdesign EGENCY München