C·A·P Home > Aktuell > Interviews > 2003 > Zuwanderung und Jugendpartizipation in Europa

Zuwanderung und Jugendpartizipation in Europa

Interview mit Prof. Dr. Rita Süssmuth, der ehemaligen Vorsitzenden der Zuwanderungskommission.

Prof. Dr. Rita Süssmuth, die ehemalige Vorsitzende der Zuwanderungskommission, äußert sich im C·A·P-Februar-Interview zur Diskussion um das neue deutsche Zuwanderungsgesetz und zu den Chancen einer europ. Zuwanderungspolitik. Darüber hinaus skizziert die CDU-Politikerin, wie man ihrer Meinung nach Jugendliche stärker für Europa begeistern könnte und fordert statt Hochglanzbroschüren politische Partizipation für die Jugend.

28.02.2003 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Realaudio
anhören
  1. Otto Schily hat seinen Zuwanderungs-Gesetzesentwurf unverändert in den Bundestag eingebracht, der im letzten Jahr beim Bundesverfassungsgericht aus formalen Gründen gescheitert war - die Union reagierte mit über hundert Änderungswünschen. Welche Chancen sehen Sie, dass das Gesetz noch in seiner ursprünglichen Form beschlossen wird? Welche Änderungen halten Sie für wahrscheinlich? (3'00'')

Realaudio
anhören
  2. Welche Ziele haben Sie, die über das zu erwartende Gesetz hinaus gehen und teilweise schon im ursprünglichen Gesetz enthalten waren, das Sie als Vorsitzende der Zuwanderungskommission entworfen haben? (4'45'')

Realaudio
anhören
  3. Wir reden viel darüber, wie wir Zuwanderer besser in die Gesellschaft integrieren können. Aber wie können die Deutschen wirklich für ein Zusammenleben mit anderen Kulturen "fit" und tolerant werden? (3'22'')

Realaudio
anhören
  4. Welche Chancen und Perspektiven sehen Sie für eine europäische Zuwanderungspolitik ab 2004? (2'08'')

Realaudio
anhören
  5. Welche Rolle spielt die Zuwanderung für die politische Bildung Jugendlicher? Brauchen wir mehr Informationen in diesem Bereich? (1'03'')

Realaudio
anhören
  6. Welche Perspektiven sehen Sie für die europabezogene politische Bildungsarbeit? Wie sieht eine innovative politische Bildung der Zukunft aus? (2'25'')

Realaudio
anhören
  7. Wie könnte man ganz konkret Jugendliche für das Projekt Europa begeistern? (1'00'')

Realaudio
anhören
  8. Wie kann man Partizipation Jugendlicher fördern? Was kann die Politik tun, um Rahmenbedingungen für die Partizipation Jugendlicher zu schaffen? (3'12'')

News zum Thema


More than one democracy - Workshop
Workshop zur gleichnamigen Publikation mit Uki Maroshek-Klarman. Für erfahrene Betzavta Trainerinnen und Trainer. Workshop will be held in English.
16.05.2017 ·

TrainerInnentagung 2017
TrainerInnentagung 2017 für die ProgrammeBetzavta/Miteinander, Mehr als eine Demokratie, Eine Welt der Vielfalt und Achtung (+) Toleranz.
14.05.2017 ·

Betzavta/Miteinander - Modul 3
Modul 3 der zertifizierten Trainerausbildung.
02.04.2017 ·

Betzavta/Miteinander - Modul 1
Modul 1 der zertifizierten Trainer/innen - Ausbildung
20.02.2017 ·

Mehr als eine Demokratie - Politische Bildung neu denken
Fortbildung für Multiplikator/inn/en der Demokratiepädagogik
17.02.2017 ·

Webdesign EGENCY München