C·A·P Home > Aktuell > Interviews > 2002 > Die Konsequenzen der EU-Osterweiterung

Die Konsequenzen der EU-Osterweiterung

Interview mit Dr. Martin Brusis zur Bedeutung des neuen Mega-Europas.

Mitte Dezember will die EU in Kopenhagen den Startschuss für die Erweiterung um zehn neue Staaten geben. Dr. Martin Brusis, C·A·P-Experte für die Integration mittel- und osteuropäischer Staaten in die EU, zieht vor dem Gipfel Bilanz über den Stand der Erweiterungsverhandlungen und diskutiert die Konsequenzen des neuen Mega-Europas.

19.11.2002 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Realaudio
anhören
  1. Was wird auf dem Gipfel von Kopenhagen passieren? Wie sieht der aktuelle Stand der Erweiterungsverhandlungen aus und glauben Sie, dass der Zeitplan eingehalten wird? (2'50'')

Realaudio
anhören
  2. Ist die EU auf die Erweiterung richtig vorbereitet - Stichwort "Agrareinigung"? (0'53'')

Realaudio
anhören
  3. 25 Staaten, 450 Millionen Bürger - warum brauchen wir ein Mega-Europa? Was sind die Chancen der Erweiterung? (1'11'')

Realaudio
anhören
  4 Woran könnte das Projekt scheitern? Welche Herausforderungen und Probleme müssen bei der Erweiterung gemeistert werden, welche nach der Erweiterung? (1'45'')

Realaudio
anhören
  5. Stichwort: Erweiterung versus Vertiefung - verwässert die Erweiterung die bisher erreichte Integration oder wird sich das erweiterte Europa mit einer neuen Verfassung Richtung Superstaat bewegen? Welche Szenarien sehen Sie? (1'15'')

Realaudio
anhören
  6. Ihr Ausblick: Wie wird nach 2006 die Zukunft der XXL-EU aussehen? (1'07'')

Realaudio
anhören
  7. Mit welchen Projekten begleitet das C·A·P den Erweiterungsprozess? (0'38'')

News zum Thema


Externe Faktoren der Demokratisierung
Ein neuer NOMOS-Band mit einem Beitrag von Dr. Martin Brusis
22.01.2009 · Forschungsgruppe Zukunftsfragen

Zentrale Herausforderung
Dr. Martin Brusis hält in Jena einen Vortrag über die Westbalkanstaaten
14.01.2009 · Ostthüringer Zeitung

Measuring Democracy and Governance
Vorträge von Dr. Martin Brusis am Moskauer Staatsinstitut für Internationale Beziehungen
01.11.2008 · Forschungsgruppe Zukunftsfragen

Evidence of Convergence?
The Western Balkan Countries in Democracy and Governance Assesments
24.10.2008 · Working Paper by Martin Brusis

Strategic Policymaking in Central and Eastern Europe
Editors: M. Brusis, K. Staroňová, R. Zubek
11.03.2008 · C·A·P

Webdesign EGENCY München