C·A·P Home > Aktuell > Events > 2017 > Europäischer Verbund für territoriale Zusammenarbeit

Gründung des 'Europäischen Verbundes für territoriale Zusammenarbeit'

Veranstaltung in Salzburg

20.10.2017 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >


V.l.n.r.: Dr. Gerald Reisinger (Präsident Fachhochschule Oberösterreich), Prof. Dr. Gerhard Blechinger (Rektor Fachhochschule Salzburg) , Dr. Tanja Angleitner Sagadin (Head of international cooperation at Alma Mater Europaea ECM), Georg Riedl (Hochschulkoordinator Technische Hochschule Deggendorf), Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Weidenfeld (Direktor Centrum für angewandte Politikforschung), Prof. Dr. Dr. h.c. Felix Unger (Präsident Alma Mater Europaea und EASA), Prof. Dr.-Ing. Ennio Cortellini (Präsident International School on Safety and Environmental Protection), Prof. Dr. Horst Kunhardt (Vizepräsident Technische Hochschule Deggendorf)

Der Verbund, der am Sitz der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste in Salzburg in Anwesenheit des Präsidenten Prof. Dr. Felix Unger und des Rektors Prof. Dr. Werner Weidenfeld gegründet wurde, wird institutionell die grenzüberschreitende wissenschaftliche Zusammenarbeit organisieren und fördern. Zu den Mitgliedern gehören u.a. das Centrum für angewandte Politikforschung der Universität München ebenso wie die Alma Mater Europaea.


News zum Thema


Europa-Strategiegespräch mit Professor Dr. Felix Unger
Der Europäische Verbund für territoriale Zusammenarbeit
04.10.2017 · C·A·P

Next Europe - Auf der Suche nach einer Sicherheitsstrategie
Paneldiskussion am 28. März 2017 im Prinz-Carl-Palais in München
16.03.2017 · C·A·P

Festive Plenary Sessions 2017 in Salzburg
EUROPEAN ACADEMY OF SCIENCES AND ARTS
09.03.2017 · C·A·P

Alma Mater Europaea
Präsidiumssitzung auf dem European Campus Pfarrkirchen der TH Deggendorf
27.02.2017 · C·A·P

Webdesign EGENCY München