C·A·P Home > Aktuell > Events > 2017 > EU-Sicherheitsstrategie

Next Europe - Auf der Suche nach einer Sicherheitsstrategie

Grundsatzdebatte in der Bayerischen Staatskanzlei

29.03.2017 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >

Die Staatsministerin für Europaangelegenheiten Dr. Beate Merk MdL und der Präsident der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste Prof. Dr. Dr. h.c. Felix Unger hatten in die Staatskanzlei zu einem mehrstündigen Gedankenaustausch über Europas Zukunftsstrategie eingeladen. Den Eröffnungsvortrag hielt Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Weidenfeld (Direktor des Centrums für angewandte Politikforschung, LMU München, Rektor der Alma Mater Europaea der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste). Anschließend diskutierte er darüber mit Stefan Kornelius (Süddeutsche Zeitung), Prof Dr. Klaus Gretschmann (Generaldirektor a.D. im Ministerrat der EU), Prof. Dr. Dr. h.c. Julian Nida-Rümelin (Staatsminister a.D., Lehrstuhl für Philosophie und politische Theorie, LMU München) , Prof. Dr. Dr. h.c. Clemens Fuest (Präsident des ifo Instituts München), Dr. Erich Vad (Brigadegeneral a.D.).

 


News zum Thema


Redezeit: Rückt Europa nach rechts?
Zu Gast in der Sendung: Prof. Dr. Werner Weidenfeld
10.11.2017 · NDR

Wo Europa liegt
Gastkommentar von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
03.11.2017 · Süddeutsche Zeitung

Populisten in Visegrád-Staaten: Brüssels Angst vor dem neuen Ostblock
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
26.10.2017 · SPIEGEL ONLINE

Skandalrede: Experte erklärt das Kalkül hinter Orbans „migrantenfreier Zone“
Statements von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
24.10.2017 · focus.de

Zukunftsfähigkeit der EU auf dem Prüfstand: Europäische Identität, Nationalismen und Bürgerbeteiligung
Diskussionsreihe „EUropa forum“ mit Prof. Dr. Werner Weidenfeld
11.10.2017 · C·A·P

Webdesign EGENCY München