C·A·P Home > Aktuell > Events > 2016 > Europas Seele suchen

Europas Seele suchen

Vortrag vor dem Festplenum der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste in Salzburg

07.03.2016 · C·A·P


< Vorige NewsNächste News >


Prof. Dr. Werner Weidenfeld

Am 5. März 2016 hielt der Direktor des C·A·P, Prof. Dr. Werner Weidenfeld, vor dem diesjährigen Festplenum der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste in der voll besetzten Großen Aula der Universität Salzburg den Festvortrag zu dem Thema 'Next Europe - In Search of its Narrative'. Der Vortrag fand bei den 400 Mitgliedern der Akademie, die aus aller Welt angereist waren, eine höchst positive Resonanz. Weidenfeld führte in seiner Rede u.a. aus: ' Aus dem Zeitalter der Komplexität ist Europa hinübergeglitten in das Zeitalter der Konfusion. Der Weihrauch-Nebel eines diffusen Werte-Pathos hilft danicht weiter. Auf der Baustelle Europa fehlt eine geistige Ordnung. In der epochalen Herausforderung der Migration fehlt dem Kontinent die Sinnperspektive und damit das angemessene Narrativ. Auf eine kurze Formel gebracht: Europa muss seine Seele wiederfinden.'

Impressionen


Begrüßung durch Prof. Felix Unger


Frau Monika Fioreschy, Prof. Werner Weidenfeld, Landtagspräsidentin Dr. Brigitta Pallauf, Bernard Jenkin MP und Mrs. Jenkin.

Prof. Werner Weidenfeld und Prof. Felix Unger


Prof. Peter Herrmann, Prof. Werner Weidenfeld, Prof. Stefan Brennhuber


Prof. Werner Weidenfeld, Prof. Brigitte Tag, die Salzburger Landtagspräsidentin Dr. Brigitta Pallauf und Prof. Unger.


News zum Thema


Board-Meeting 'Next Europe'
Arbeitsplanung des Europa-Projektes der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste
09.07.2016 · C·A·P

Next Europe
Projekttreffen am C·A·P
03.02.2016 · C·A·P

Eröffnung des Studium Generale auf dem European Campus in Pfarrkirchen
Vortragsprogramm von Prof. Dr. Werner Weidenfeld
11.12.2015 · C·A·P

Besuch von Präsident Unger am C·A·P
Fortschritte des Projekts 'Next Europe'
02.11.2015 · C·A·P

Webdesign EGENCY München