C·A·P Home > Aktuell > Events > 2004 > Uniting Europe - Lessons for the Future

Uniting Europe - Lessons for the Future

Fachtagung in Berlin mit Vertretern aus 14 Staaten Ost- und Südosteuropas sowie der EU-Institutionen

30.09.2004 · Bertelsmann Forschungsgruppe Politik


< Vorige NewsNächste News >

Bei der Fachtagung in Berlin "Uniting Europe - Lessons for the Future" diskutierten am 27. und 28. September unter der Leitung von C·A·P-Direktor Professor Weidenfeld Politiker und Experten aus 14 Staaten Ost- und Südosteuropas sowie Vertreter von EU-Institutionen die Folgen der bisherigen Erweiterungsrunde der EU, um Schlussfolgerungen für zukünftige Integrationsschritte zu ziehen. Neben dem Rückblick auf die jüngste Erweiterungsrunde standen insbesondere die Stabilisierung der Balkankonfliktregionen als zentrale strategische Herausforderung der größeren EU sowie die veränderte Nachbarschaftspolitik gegenüber Russland, der Ukraine und Moldawien im Mittelpunkt.


Diskutierten Perspektiven der neuen Nachbarschaftspolitik der EU: der montenegrinische Premierminister Milo Djukanovic (2.v.l.) und Prof. Werner Weidenfeld (Mitte). Foto: Bertelsmann Stiftung.

Zu den prominenten Teilnehmern der von der Bertelsmann Stiftung und der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) ausgerichteten Tagung zählten unter anderem der Koordinator des Balkan-Stabilitätspakts, Erhard Busek, EU-Kommissionsmitglied Pavel Telicka und der montenegrinische Premierminister Milo Djukanovic.


Webdesign EGENCY München